Neuigkeiten:

1.) Der Brockhaus Digital

2.) Jahresgebühr für Kinder u. Jugendl. (unter 18 Jahren): kostenlos

3.) Freies WLAN

4.) Vorbestellungen sind kostenlos.

5.) Nutzbare Chromebooks (in den Räumlichkeiten der Bücherei)


Veranstaltungshinweise der Stadtbücherei Geretsried ab 08/2017

Thekla Kraußeneck

Lesung: „Cronos Cube“

Autorin: Thekla Kraußeneck (aus Geretsried) Twitter

Uhrzeit: Freitag, 11. August 2017, Beginn 19:00 Uhr (bei gutem Wetter draußen)

 

 Cronos Cube ist ein dystopischer Roman von gesellschaftlicher und gesellschaftskritischer Dimension, der überdies zu großen Teilen in einer schillernden Virtual Reality spielt und damit auch die Herzen einer jüngeren, digitalaffinen Lesezielgruppe höher schlagen lässt.
Die Geschichte spielt im Jahr 2030, in einer Welt, in der Drohnen die Straßen Europas überwachen, um die Gespräche der Menschen mitzuhören und so mögliche Verbrechen verhindern zu können. Handys werden überwacht, Internetverläufe überprüft, jede*r ist ortbar. Die permanente Überwachung und eine vom Staat aufoktroyierte Transparenz setzen der Gesellschaft sowohl seelisch als auch finanziell zu. Menschen ohne Perspektive vegetieren in riesigen Wohnblöcken vor sich hin. Das Virtual-Reality-Spiel Cronos Cube wird zum Ausweg für Spaßsüchtige oder Verzweifelte – als letzter Hort freier Meinungsäußerung aber auch zur Brutstätte des Widerstands.

Webcomic zum Einstieg für Interessierte.

 Dauer etwa eine Stunde, die Veranstaltung ist kostenlos


 

Vernissage und Galerieausstellung:  

Mittwoch, 31. Mai 2017, Beginn 16:30 Uhr

 „Portraitzeichnen“

Teilnehmer:

Michael  Müller, Erster Bürgermeister, Stadt Geretsried

Maria Schaarschmidt, Bildende Kunstmalerin

Beate Ruda, Leiterin VHS Geretsried

Dauer etwa eine Stunde, die Veranstaltung ist kostenlos

Hintergrund:

Portraitzeichnen – ein VHS-Kurs für Jugendliche mit Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung zur FOS-Gestaltung

Die Ergebnisse dieses Zeichenkurses wurden von Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren erstellt, die sich auf die FOS - Gestaltung vorbereiten.
Das menschliche Gesicht ist der Körperteil, auf den wir am stärksten reagieren. Als Künstler sollte man ihm deshalb besondere Aufmerksamkeit widmen. Gearbeitet wird mit Gipsmodellen oder Fotos. Die realistische Darstellung des Gesichts lag im Vordergrund, weshalb auch der Aufbau und die Konstruktion des menschlichen Gesichts, sowie anatomisches Wissen und Proportionslehre vermittelt wurden.

 

Der Spieleabend: Jeden ersten Freitag im Monat ab 19:00 Uhr! (Nächster Termin 01.09.2017)

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

Idee: Kartenspiele, Brettspiele, Rollenspiele

 


• Information

Unseren Medienbestand können Sie über die Mediensuche durchsuchen und Informationen zum Ausleihstatus erhalten.
Über die Mediensuche des Bibliotheksverbund "biblioplus" können Sie im Bestand von 7 Bibliotheken im Oberland suchen und Medien aus deren Bestand bestellen. Weiterhin haben Sie seit 2013 über die Website des Verbunds "biblioplus digital" kostenlos die Möglichkeit E-Books zu entleihen.